Wer wir sind

Mietenwahnsinn stoppen ist ein Zusammenschluss von Mieterinitiativen, Recht auf Stadt Netzwerken, Mietervereinen und weiteren wohnungspolitischen Akteuren. Das gemeinsame Ziel ist den meist lokalen Initiativen einen kollektiven Rahmen zu geben. Wir haben 7 zentrale Forderungen entwickelt, mit denen wir über die Kritik der vermarkteten wohnungspolitischen Zustände hinaus, konkrete Verbesserungen für Mieter*innen einfordern. Dazu werden wir selber in Veranstaltungen und auf den Straßen aktiv. Dazu fordern wir aber auch von der Politik endlich Massnahmen zu entwickeln, die Mieter*innen vor dem Wahnsinn des Wohnungsmarktes besser  zu schützen.