Unterzeichner*innen

Überregional:

Arbeitskreis Bundestagswahl im Netzwerk Mieten & Wohnen

Arbeitskreis Mietrecht im Republikanischer Anwältinnen- und Anwälteverein e.V.

Arbeitskreis Stadt/Raum des Instituts für Protest und Bewegungsforschung

Interventionistische Linke

ver.di – Wohnungswirtschaft

Berlin:

Kopenhagener 46

Nachbarschaftsinitiative Weserkiez

Stadt von Unten aus Berlin

Studis gegen hohe Mieten

BürgerGenossenschaft Südstern e.V. 

Dresden

Mangelwirtschaft Dresden

Betriebsküche Friedrichstadt

Bündnis Zwangsräumung verhindern! Dresden

Erfurt

Erfurt für alle

Frankfurt am Main:

„Eine Stadt für Alle. Wem gehört die ABG?“

Mieter helfen Mietern, Frankfurt e.V.

Freiburg:

Bauverein „Wem gehört die Stadt“

linke liste – solidarische stadt

RaS Freiburg

„Wohnen ist Menschenrecht“, Freiburg

Hamburg:

anna elbe – Weitblick für Hamburg

Mieter helfen Mietern, Hamburg

Netzwerk Recht auf Stadt HH

St. Pauli selber machen

Hannover:

Netzwerk Wohnraum für alle

Mieterladen Hannover

Jena:

Recht auf Stadt Jena

Kassel:

Recht auf Stadt Kassel

Köln:

Recht auf Stadt Köln

Mannheim:

Wem gehört die Stadt?, Mannheim

Münster

Mieter/innen-Schutzverein Münster und Umgebung e.V.

Leipzig:

Stadt für alle Leipzig

Nürnberg:

Mieter helfen Mietern, Nürnberg

AG Wohnen des Sozialforums Nürnberg

Potsdam:

Bündnis „Stadtmitte für Alle“

Initiative „Potsdamer Mitte neu denken“

Wählergruppe DIE aNDERE, Potsdam

Freiland in Potsdam – Plenum der Nutzer*innen

Regensburg

Recht auf Stadt – Regensburg – Für eine Stadt für alle!

Ruhrgebiet:

Mieterverein Dortmund

Recht auf Stadt Ruhr

Stadt für alle Bochum

Tübingen:

Tübinger Bündnis gegen Wohnungsnot